Home   Datenschutz AGB Download Service Kalibrierungen Kontakt
 

Über PCE Inst.     

        Labortechnik Messtechnik Regeltechnik Sicherheitstechnik Wägetechnik

,


  Besuchen Sie unseren virtuellen
Blätterkatalog!

Besuchen Sie den Technischen Blätterkatalog mit Informationen über Messgeräte, Prüfgeräte und Waagen
  
Hier finden Sie einige unserer Topseller aus dem Bereich der Messtechnik & Wägetechnik


Anemometer mit Flügelrad, Hitzedraht oder Staurohr
Anemometer
Analysenwaage PCE-VXI
Analysenwaage
Betonprüfhammer nach Schmidt PCE-HT 225A
Betonprüfhammer
Apothekerwaage PCE-LS 200
Apothekerwaage
Dickemesser PCE-TG100
Dickenmesser
Einbauwaage PCE-EPE Serie
Einbauwaage
Druckmessgerät PCE-P Serie
Druckmessgerät
Federwaage mit Newton- oder Gramm-Teilung
Federwaage
Endoskop zur optischen Diagnose
Endoskop
Feuchtebestimmerwaage PCE-MB
Feuchte-Waage
Industrie-Router für die Fernwirksysteme
Industrie-Router
Gaswarnanlagen
Gaswarnanlage
Farbmessgeräte in verschiedenen Ausführungen
Farbmessgerät
Geeichtewaage PCE-PB Serie
geeichte-Waage
Temperatur- / Feuchte-Datenlogger PCE-HT110
Feuchtelogger
Hängewaage PCE-HS50
Hängewaage
Feuchtemesser PCE-313A
Feuchtemesser
Haushaltswaage PCE-DS600
Haushaltswaage
FI-Tester / RCD-Tester PCE-RCD 1
FI-Tester
Hubwagenwaage PCE-PTS
Hubwagen-Waage
Kontaktlos-Thermometer PCE-777
Kontaktlos-
Thermometer
Industriewaage / Zählsystem PCE-IS Serie
Industriewaage
Gasmessgeräte zur Überwachung von bis zu vier Gasen
Gasmessgeräte
Inventurwaage PCE-PCS Serie mit Zählfunktion
Inventurwaage
Geigerzähler Gamma-Scout
Geigerzähler
Kranwaage PCE-CS HD-Serie
Kranwaage
Handtachometer
Handtachometer
Laborwaage PCE-LSM Serie
Laborwaage
Härteprüfer / Härteprüfgerät PCE-1000
Härteprüfgerät
Mini - Waage HC-100AS
Mini-Waage
Hygrometer in vielen Ausführungen
Hygrometer
Paketwaage PCE-TS Serie
Paketwaage
Labor- Industrie-Mikroskop PCE-TM 2000 - fache Vergrößerung
Industrie-Mikroskop
Palettenwaage PCE-TP Serie
Palettenwaage
Thermometer PCE-888
IR-Thermometer
Papierwaage PCE-LSZ Serie
Papierwaage
Kraftmesser PCE-FM Serie
Kraftmesser
Präzisionswaage PCE-LS 500
Präzisionswaage
3 - Phasen - Leistungsmesser
Leistungsmesser
Systemwaage PCE-BDM
Systemwaage
Messschieber / Meßschieber PCE
Messschieber
Tischwaage PCE-BS Serie
Tischwaage
Digital - Multimeter
Multimeter
Zählwaage PCE-CBS 15, eichfähig
Zählwaage
pH-Meter PCE-228
pH-Meter
Analoger Bildschrimschreiber PAR99x
Bildschirmschreiber
Schallmesser PCE-999
Schallmesser
Feuchteregler, Feuchtigkeitsregler
Feuchteregler
Akku - Stroboskop
Stroboskop
Logikmodule Kleinsteuerung PCE-SR 12
Logikmodul
Strom - Zange PCE-DC 3
Stromzange
Temperatur-Messumformer EE21
Messumformer
4-Kanal Temperaturmessgerät PCE-T390
Temperaturmessgerät
Messwandler fuer Temperatur und Feuchte
Messwandler
Umweltmessgerät zur Licht-, Feuchte-, Schall- und Temperaturmessung
Umweltmessgerät
Oszilloskop PCE-OC 1
Oszilloskop
USB-Mikroskop PCE-MM200 200fache Vergrößerung
USB-Mikroskop
PH-Regler PCE-PHC
PH-Regler
Windstärkemesser PCE-A420
Windstärkemesser
Digitale Prozessanzeige PCE-n30
Prozessanzeige
Funk-Wetterstation WP 51, in verschiedenen Ausführungen mit Analyse-Software, Touchscreen...
Wetterstation
Frequenz-analog-Signalwandler IFMA
Signalwandler
Wärmebildkamera zur Thermografie
Wärmebildkamera
Temperaturregler PCE-RE26
Temperaturregler

Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504
Schwingungsmesssystem mit externen Vibrationssensoren /
zur Messung von Beschleunigung, Geschwindigkeit, Verschiebung und Temperatur /
mögliche Erweiterung: bis zu 60 Sender pro Basis bei max. 6 Basisstationen (360 Sender)

Das Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504 misst Vibration in Beschleunigungsbereichen bis 30 g und in einem Frequenzbereich zwischen 5 Hz und 10 KHz. Die entsprechenden Schwingungen werden von externen Vibrationssensoren aufgenommen, die Vibrationen an Maschinen messen und diese drahtlos an eine Empfangseinheit vom Schwingungsmesssystem weitergeben. Diese Sensoren können sehr leicht an Maschinen angebracht werden, da sie über Magnetfüße verfügen. Neben der Vibration können die Sensoren von dem Schwingungsmesssystem ebenso die Temperatur zwischen -20 und +120 °C messen. Während der Bedienung, sendet die Server Socket/Web Kommunikation gemessene Parameter direkt zur Empfangseinheit vom Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504, welche diese nach der Datenerfassung direkt auf einen Server hochlädt. Falls eine Störung der Konnektivität auftreten sollte, kann dies zur Folge haben, dass sich das System nicht mit dem Server vom Schwingungsmesssystem verbinden kann. In diesem Falle, werden die gemessenen Parameter zunächst solange auf der Empfangseinheit gespeichert, bis eine Verbindung mit dem Server besteht. Ein großer Vorteil vom Schwingungsmesssystem besteht darin, dass sich der Benutzer sämtliche Kabelprobleme spart und es möglich ist, auch über längere Zeiträume sehr genau Vibrationen zu dokumentieren. Sollten Sie weitere Fragen zum Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504 haben, schauen Sie auf die folgenden technischen Daten oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 02903 976 99 0. Unsere Techniker und Ingenieure beraten Sie sehr gerne im Bezug auf das Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504 oder allen anderen Produkten auf dem Gebiet der Regeltechnik, der Labortechnik, der Messgeräte oder der Waagen der PCE Deutschland GmbH.

Weiter zum Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504   Bedienungsanleitung vom Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504 ansehen / ausdrucken   Pressetext zum Schwingungsmesssystem

Weitere Informationen zum Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

- Drahtloskommunikation über ZigBee
- Frequenzbereich zwischen 5 Hz und 10 kHz
- drahtlos arbeitende Piezo-Sensoren
- große Reichweite
- jederzeit erweiterbar

- Sender IP 65 geschützt
- Temperaturmessung bis 120 °C
- Speicher (Empfangsstation) 128 MB
- hohe Batterielebensdauer
- keine aufwändigen Verkabelungen nötig

Technische Daten: Empfängerstation vom Schwingungsmesssystem

Kommunikationstyp

ZigBee (mit PCE-VMS 501)
Ethernet, Glasfaserkabel, Wireless (mit Server)

Frequenzband

2,4 GHz

Schnittstellen

Ethernet 2.0 IEEE802.3, TCP/IP, 10/100baseT

Speicherkapazität

128 MB

Spannungsversorgung

220 VAC oder POE

Arbeitstemperatur

-20 ... +50 °C

Abmessungen

250 x 210 x 100 mm

Gewicht

2400 g 

Technische Daten: Sender PCE-VMS 501 vom Schwingungsmesssystem

Sendereichweite

max. 100 m im industriellen Umfeld 
(130 m im Freifeld)

Beschleunigungsbereich

bis 300 m/s²

Frequenzbereich

5 Hz ... 10 kHz

Resonanzfrequenz

16 kHz

Linearität

1 %

Querempfindlichkeit

≤5 %

Elektrische Isolation

<108 Ω

Belastungsgrenze

1000 g

Messparameter

Beschleunigung, Geschwindigkeit, Verschiebung, Temperatur

Sendeintervall

min. 1 Min. pro Sensor
1 Sensor an einer Box = 1 Minute, 
3 Sensoren an einer Box = 3 Minuten

A/D Konvertierung

24 Bit

Wellenform Messstrecke

max. 512 kB

Frequenzlinien

800, 1600, 3200, 6400

Temperatur-Messbereich

-20 ... +120 °C

Schraubgewinde

6 mm 

Gehäusematerial

Boden 316 L Edelstahl, 
Oberseite Aluminiumlegierung

Spannungsversorgung

1 x 3,6 V Lithiumbatterie (ER 34335)

Batterielebensdauer

1 Jahr, je nach Übertragungsintervall

Abmessungen

Höhe: 80 mm
Durchmesser: 40 mm

Gewicht

217 g

Schutzklasse

IP 65

Arbeitstemperatur

-30 ... +70 °C
(Oberflächentemperatur bis zu 125 °C)

Empfängerstation vom Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

Hier sehen Sie das Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

Die Empfängerstation PCE-VMS 504 vom Schwingungsmesssystem stellt die Schnittstelle zwischen den maschinenseitig gekoppelten Schwingungsaufnehmern PCE-VMS 501 und der serverseitig installierten Analysesoftware MOS2000 dar. Nach Empfang der Maschinendaten übermittelt die Empfängerstation schwingungsrelevante Daten über Ethernet an den betriebseigenen oder einen externen Server. Die Spannungsversorgung erfolgt über 220 V, kann aber auch über POE realisiert werden.

Vibrationssensor vom Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

Hier sehen Sie den Sensor vom Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

Die Schwingungsaufnehmer vom Schwingungsmesssystem können den Schwingweg, die Schwinggeschwindigkeit und die Schwingbeschleunigung aufnehmen. Neben diesen Schwinggrößen kann die Oberflächentemperartur bis zu 120 °C aufgezeichnet werden. Dank Schutzklasse IP 65 zeichnen die Sensoren auch in feuchter und staubiger Umgebung zuverlässig Maschinendaten auf. Die Aufnehmer fungieren als Vibrationssensoren und Sender zugleich. In Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen können Entfernungen von bis zu 100 m und mehr überbrückt werden. Die Spannungsversorgung der PCE-VMS 501 erfolgt dabei über 3,6 V Batteriepacks mit einer Lebensdauer von mehr als einem Jahr (je nach eingestelltem Übertragungsintervall). Die Ankopplung der Schwingungsaufnehmer kann verschiedenartig erfolgen. Der Schwingungsaufnehmer PCE-VMS 501 verfügt über ein M6 Gewinde im Edelstahl-Aufnehmersockel. Über das Gewinde kann der Sensor beispielsweise über eine Stiftschraube direkt mit der Schwingungsquelle verbunden werden. Ebenso kann die Ankopplung über einen Magnet- oder Klebeadapter realisiert werden.

Anwendung der Schwingungsanalysesoftware MOS2000

Hier sehen Sie die Auswertung der Software des Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

Schwingungs- und Vibrationsanalyse mit der Software MOS 2000

Das Schwingungsmesssystem bedient sich der Schwingungsanalyse Software MOS2000 mit der dem Analytiker ein leistungsfähiges Instrument zur Wälzlagerdiagnose und allgemeinen Maschinenbewertung nach ISO10816 zur Verfügung steht. Die Software ist browserbasiert und kann über gängige Webbrowser aufgerufen werden. Dadurch besteht auch die Möglichkeit weltweit auf Daten zurückgreifen zu können. Verschiedenste Unternehmensstandorte können somit überwacht und kontrolliert werden. Die Notwendigkeit, einen Analytiker direkt vor Ort haben zu müssen entfällt dadurch vielfach.

Mit der Software können Benutzerprofile mit definierten Lese- und Schreibrechten angelegt werden, Berichte aus gesammelten Datensätzen generiert, Übertragungsintervalle festlegt oder Alarmschwellen für grenzwertige Schwingungsgrößen definiert werden. Innerhalb der Schwingungsanalyse Software vom Schwingungsmesssystem können betriebsinternen Fertigungs- und Produktionsstätten originalgetreu abgebildet und mit Messpunkten belegen werden. Die softwareseitigen Messpunkte entsprechen den physischen Schwingungsaufnehmern (PCE-VMS 501) an einer Maschine oder vergleichbaren Schwingungsquelle. Die Messpunkte sind frei definierbar in Bezug auf Schwingweg, Schwinggeschwindigkeit und Schwingbeschleunigung. Ebenso kann für jeden Messpunkt der Frequenzbereich festgelegt werden, innerhalb dessen die Schwingungen aufgezeichnet werden. Jeder Messpunkt kann bis zu 3 Schwinggrößen abbilden. Zum besseren Verständnis im folgendem ein Beispiel wie ein Messpunkt konfiguriert sein könnte:

Schwinggeschwindigkeit

v [mm/s] Frequenzbereich: f [10 Hz - 1 kHz] (Parameter zur Ermittlung der Schwingstärke nach ISO 10816)

Schwingbeschleunigung

a [mm/s2] Frequenzbereich: f [10 Hz - 10 kHz] (Breitbandige Untersuchung des gesamten Spektrums)

Schwingbeschleunigung

a [mm/s2] Frequenzbereich: f [ 2 Hz - 2000 Hz] (Untersuchung des niederfrequenten Bereichs mittels Hüllkurvenanalyse zur Aufdeckung von Wälzlager- oder Zahnradschäden)

Die dementsprechend aufgezeichneten Schwinggrößen werden über den Schwingungsaufnehmer via Zigbee an die Empfängerstation (PCE-VMS 504) übermittelt und auf der angebundenen Datenbank dauerhaft hinterlegt. Innerhalb der Software MOS2000 ist der entsprechende Messpunkt einsehbar und die Schwingwerte entsprechend der vorgenommenen Konfiguration ablesbar, nahezu in Echtzeit. Die generierten Datensätze liegen im Anschluss als reine Schwingwerte im MOS 2000 vor. Auf diese rohen Datensätzen können mit der Schwingungsanalysesoftware umfangreiche Analysewerkzeuge angewendet werden.

Mit der Schwingungsanalyse Software  MOS 2000 können dank frequenzselektiver Verfahren tiefergehende Aussagen bezüglich einzelner Komponenten von Wälzlagern getroffen werden. Viele Vibrationsmessgeräte reduzieren den Lagerzustand und den Abnutzungsvorrat eines Maschinenelementes mittels Aufnehmer-Resonazmethode auf einen einzelnen Kennwert wie BCU, SPM usw. letztlich kann damit nur eine qualitative Aussage Gut/Schlecht getroffen werden.Die Beurteilung inwieweit ein Außenring-, Innenring-, Käfig-, oder Wälzkörperschaden vorliegt ist mit MOS 2000 möglich. Dank der implementierten Wälzlagerdatenbank gängiger Lagerhersteller können die theoretischen Schadensfrequenzen der Wälzlager direkt im Frequenzspektrum angezeigt werden und mit den tatsächlich ermittelten Schwingfrequenzen verglichen werden. Werkzeuge, auf die dafür im MOS 2000 zurückgegriffen werden können sind beispielsweise: Zeitsignal, Frequenzanalyse, Wasserfalldiagramm, Cepstrum, Hüllkurvenanlyse usw.

Zeitsignal:

Das Zeitsignal beschreibt die Auslenkung (s [µm]), die Geschwindigkeit (v [mm/s]) oder die Beschleunigung (a [mm/s2] [g]) eines Messpunktes um seine Ruhelage über der Zeit. Die jeweilige Auslenkung ist über ihre Amplitude, Frequenz und den Phasenwinkel definiert. Klassisches Beispiel hierfür ist eine harmonische Sinusschwingung. In der Praxis lassen sich über das Zeitsignal zwar Periodizitäten erkennen, da es sich in den meisten Fällen allerdings um Schwingungsgemische mit einer Grundschwingung und einer Vielzahl höherfrequenter Schwingungsanteile handelt, muss das Zeitsignal zur weiteren Analyse zerlegt werden.

Frequenzspektrum:

Das Frequenzspektrum ergibt sich aus der Fast-Fourier-Transformation des Zeitsignals. Das FFT-Integral zerlegt die zeitliche periodische Ausgangsschwingung in ihre einzelnen harmonischen Schwingungsanteile und stellt die zugehörigen Amplituden auf der Frequenzachse dar. Die Breite der Frequenzachse und der damit messbare Frequenzbereich erstreckt sich theoretisch von 0 Hz bis zur Nyquist-Frequenz, welche der Hälfte der Abtastfrequenz des Schwingungsaufnehmers entspricht. D.h. Um eine Frequenz von 10 kHz darzustellen, muss das Signal mindestens mit 20 kHz abgetastet werden. Die so ermittelten Frequenzamplituden lassen Rückschlüsse auf fehlerhafte oder defekte Maschinenkomponenten zu.

Wasserfalldiagramm:

Das Wasserfall-Diagramm, auch Kaskaden-Diagramm genannt, stellt das Frequenzspektrum in dreidimensionaler Form dar. Auf der Z-Achse des Diagramms lassen sich zusätzliche Betriebsparameter wie z.B. Drehzahlen, Leistungen oder die Betriebsdauer darstellen. Das Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504 visualisiert über die Z-Achse den zeitlichen Verlauf der spektralen Schwingungsverteilung. Durch diese 3-dimensionale Darstellung lassen sich Amplitudenschwankungen oder Verschiebungen von Frequenzbändern anschaulich darstellen.

Cepstrum:

Die Kepstrumanalyse ist ein weiteres tiefendiagnostisches Werkzeug zur Aufdeckung von harmonischen Zusammenhängen in der spektralen Schwingungsverteilung. Mit der Kepstrumanalyse können Quefrenzen ermittelt werden. Quefrenzen sind Frequenzgruppen welche im reinen Spektrum nicht erkennbar sind. Die Kepstrumanalyse ist ein bewährtes Werkzeug bei der Untersuchung von Getrieben, da durch die Verzahnung der unterschiedlichen Wellen und Zahnräder ein starker kinematischer Zusammenhang zwischen den einzelnen Komponenten besteht.

Hüllkurvenanalyse:

Mit der Hüllkurvenanalyse können Impulsfolgen aufgedeckt werden. Impulsfolgen werden beispielsweise durch defekte Wälzkörperkomponenten oder Zahnräder ausgelöst. Im Vergleich zum gesamten Schwingungsbild im Frequenzspektrum einer Maschine sind die Amplituden dieser Impulsfolgen relativ klein und gehen im allgemeinen Rauschen unter. Zu sehen sind lediglich die Eigenfrequenzen der angeregten Komponenten. Um die dafür ursächlichen Stoßfolgen trotzdem sichtbar zu machen wird das Schwingungssignal mittels Bandpassfilterung und Spitzenwertgleichrichtung und einer nachfolgenden FFT-Analyse der Hüllkurvenanalyse unterzogen. Bei der Bewertung von Zahnrädern und Wälzlagern nimmt die Hüllkurvenanalyse deshalb einen großen Stellenwert ein, da mit ihr Stoßfolgen aufgedeckt werden können welche durch eine einfache Spektralanalyse der Schwingungen nicht sichtbar sind.

Lieferumfang vom Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

1 x Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504 Empfängerstation, 1 x Monitoring-Software, 
1 x Netzkabel (1,5 m), 1 x Netzwerkkabel (1,5 m), 4 x Wandbefestigungsschrauben, 
1 x Bedienungsanleitung

Optionales Zubehör zu dem Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

PCE-VMS 501

Schwingungssensor, Magnetfuß (Ø 20 mm), 
Antenne (L=90 mm), 
inkl. Batteriesatz (Lebensdauer 1 Jahr)

PCE-VMS AD1

Adapter für Rohrleitungen (Ø 100 mm)

PCE-VMS AD5

Adapter für Rohrleitungen (Ø 500 mm)

PCE-VMS AD10

Adapter für Rohrleitungen (Ø 1000 mm)

SG-527

Metallkleber zum Befestigen der Adapter

PCE-VMS-PC

Server für Monitoringsoftware / Verwalten der Datenbanken (erforderlich, wenn kein Server seitens des Kunden bereitgestellt wird)

PCE-VMS-CAL

Werkskalibrierschein (rückführbare 1-Punkt-Erst-Kalibrierung), pro Einachs-Sensor

PCE-VMS-CAL2

Werkskalibrierschein (rückführbare 1-Punkt-Re-Kalibrierung), pro Einachs-Sensor

Optionale Serviceleistungen zum Schwingungsmesssystem

PCE-VMS-IB

Inbetriebnahme des Überwachungssystems

PCE-VMS-SV

Wartungsbesuch vor Ort

PCE-VMS-FW

Monitoring-Fernwartung - Remote Deskop Aufschaltung (zur Analyse von Schwingungsgrafen oder Schwingungsdaten)

Hier zum Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504

Vom Schwingungsmesssystem zurück zur Startseite

Hier sehen Sie ähnliche Produkte zum Begriff: "Schwingungsmesssystem":

- Vibrationsmessgerät PCE-VT 250
  (Vibrationsanalysator zum Bestimmen des gesamten Maschinenzustandes)

Schwingungsmesssystem PCE-VT 250

- Vibrationsmessgerät PCE-VT 2800
  (Beschleunigung, Schwingungsgeschwindigkeit und Verschiebung, Datenlogger)

Schwingungsmesssystem PCE-VT 2800

- Vibrationsmessgerät PCE-VM 5000
  (4-kanalig, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Ausweitung, SD-Karte)

Schwingungsmesssystem PCE-VM 5000

Hier finden Sie die komplette Übersicht über alle Messgeräte des Angebotes von PCE Instruments.

Kontaktinformation
PCE Deutschland GmbH
Im Langel 4
D-59872 Meschede
Tel. 02903 / 976 99 0
Fax 02903 976 9929

Die gleiche Seite auf spanisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in spanischer Sprache., italienisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in italienischer Sprache., englisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in englischer Sprache., kroatisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in kroatischer Sprache., französisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in französischer Sprache.,
ungarisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in ungarischer Sprache., türkisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in türkischer Sprache. oder polnisch Schwingungsmesssystem PCE-VMS 504: Gleiche Seite in polnischer Sprache..

Eine Schnellübersicht der Produktgruppen der Messgeräte finden Sie folgend:
Anemometer
Amperemeter
Barometer
Baufeuchte-Messgeräte
Bau-Laser-Messgeräte
Beleuchtungsmesser
Boroskope
Chlormessgeräte
Datenlogger-
Messgeräte

Dichtemessgeräte
Dickenmessgeräte
Differenzdruck-
messgeräte

Digitale Multimeter
Distanz-Messgeräte
Drehfeldrichtungs-
anzeiger

Drehzahlmessgeräte
Druckmessgeräte
Durchflussmessgeräte
Durometer
Endoskope
Entfernungsmessgeräte
Erdungsmessgeräte
Farbmessgeräte
Feuchtemessgeräte (für relative Feuchtigkeit)
Feuchtemesser (für relative Feuchtigkeit)
Feuchtemessgeräte (absolut)
Fluorid-Messgeräte
Frequenzzähler
Gasmessgeräte
Gaswarngeräte
Gaussmeter
Geräte zur Kalibrierung
Glanz-Messgeräte
Handtachometer
Härte-Messgeräte
Highspeed-Kameras
Hitzestress-Messgeräte
Holzfeuchte-Messgeräte
Hygrometer
Infrarotthermometer
Infrarotkameras
Ionengehaltsmesser
Isolationsmessgeräte
Kabelsuchgeräte
Kalibratoren
KFZ-Messgeräte
Kraft-Messgeräte
Kraftmesser
Klima-Messgeräte
Lärmmessgeräte
Lackdicken-Messgeräte
Lasermeter
Laser-Leistungs-
Messgeräte

Lasertemperatur-
messgeräte

LCR-Messgeräte
Leitfähigkeitsmesser
Leitfähigkeitstester
Leistungsmessgeräte
Licht-Messgeräte
Luftfeuchtigkeits-
messgeräte

Luftströmungsmessgeräte
Lux-Messgeräte
Manometer
Materialdickenmessgeräte
Materialfeuchte-
messgeräte

Material-Härteprüfgeräte
Messwerkzeuge
Messzangen
Mikroskope
Milliohmmeter
Multimeter (digital)
Multitester
Netzwerk-Messgeräte
Ohmmeter
Oszilloskope
Ozon-Messgeräte (Luft/Wasser)
Papierfeuchte-
Messgeräte

Partikelzähler
Pegelmessgeräte
pH-Messgeräte
pH-Tester
Photometer (Monoparameter)
Photometer (Multiparameter)
Pyrometer
Radioaktivitätsmessgeräte
Rauhigkeitsmessgeräte
Redox-Messgeräte
Refraktometer
Rotationslaser-
Messgeräte

Sauerstoffmessgeräte (Wasser)
Sauerstoffmessgeräte (Gas)
Salzgehalt-Messgeräte
Schallpegel-Messgeräte
Schichtdicken-
Messgeräte

Schutzmaßnahmen-
Messgeräte

Schwingungsmessgeräte
Signalwandler
Spannungsprüfgeräte
Stereomikroskope
Stethoskope
Staubmessgeräte
Staurohrmanometer
Strahlungsthermometer
Strahlungsmessgeräte
Straßenmessräder
Stroboskope
Stromzangen
Tachometer (optisch & kontakt)
Temperaturmessgeräte
Temperaturfühler
Thermofühler
Thermohygrometer
Thermo-Kameras
Thermographie-Kameras
Thermometer
Teslameter
Thermo-Messgeräte
Trübungsmessgeräte
Umwelt-Messgeräte
Umgebungsfeuchte-
Messgeräte

VDE-Messgeräte
Vermessungsgeräte
Vibrationsmessgeräte
Voltmeter
Waagen
Wanddickenmessgeräte
Wasser-Messgeräte
Wasser-pH-Meter
Warnanlagen (Gas)
Wattmeter
Wärmebildkameras
Werkstatt-Messgeräte
Werkstofffeuchte-
Messgeräte

Wetterstationen
Windmessgeräte
Zangen-Messgeräte
Zug- / Druck-Messgeräte

Eine Schnellübersicht der Produktgruppen der Waagen finden Sie folgend:
Analyse-Waagen
Apotheker-Waagen
Bock-Waagen
Boden-Waagen
Brückenwaagen
Dental-Waagen
Dichtebest.-Waagen
Digital-Kranwaagen
Dosier-Waagen
Durchfahr-Waagen
Eichfähige-Waagen
Fass-Waagen
Federwaagen
Feinwaagen
Feuchte-Waagen
Flächenmassewaagen
Goldwaagen
Handelswaagen
Haushaltswaagen
Hängende Waagen
Hubwagen-Waagen
Industriewaagen
Inventur-Waagen
Juwelierwaagen
Karat-Waagen
Kleinwaagen
Kompakte Waagen
Kraftmessgeräte
Kranwaagen
Laborwaagen
Ladenwaagen
Multifunktionswaagen
Papier-Waagen
Paket-Waagen
Paletten-Waagen
Plattform-Waagen
Präzise Waagen
Schulwaagen
Speichernde Waagen
Stückzahlwaagen
Taschenwaagen
Tischwaagen
Versandwaagen
Waagen für Tiere
Waagen mit Software
Wasserdichte Waagen
Wiegeplattformen
Zählende Waagen

 

© PCE Instruments - Ihr Anbieter für Messgeräte und Waagen