Home   Datenschutz AGB Download Service Kalibrierungen Kontakt
 

Über PCE Inst.     

        Labortechnik Messtechnik Regeltechnik Sicherheitstechnik Wägetechnik

,


  Besuchen Sie unseren virtuellen
Blätterkatalog!

Besuchen Sie den Technischen Blätterkatalog mit Informationen über Messgeräte, Prüfgeräte und Waagen
  
Hier finden Sie einige unserer Topseller aus dem Bereich der Messtechnik & Wägetechnik


Anemometer mit Flügelrad, Hitzedraht oder Staurohr
Anemometer
Analysenwaage PCE-VXI
Analysenwaage
Betonprüfhammer nach Schmidt PCE-HT 225A
Betonprüfhammer
Apothekerwaage PCE-LS 200
Apothekerwaage
Dickemesser PCE-TG100
Dickenmesser
Einbauwaage PCE-EPE Serie
Einbauwaage
Druckmessgerät PCE-P Serie
Druckmessgerät
Federwaage mit Newton- oder Gramm-Teilung
Federwaage
Endoskop zur optischen Diagnose
Endoskop
Feuchtebestimmerwaage PCE-MB
Feuchte-Waage
Industrie-Router für die Fernwirksysteme
Industrie-Router
Gaswarnanlagen
Gaswarnanlage
Farbmessgeräte in verschiedenen Ausführungen
Farbmessgerät
Geeichtewaage PCE-PB Serie
geeichte-Waage
Temperatur- / Feuchte-Datenlogger PCE-HT110
Feuchtelogger
Hängewaage PCE-HS50
Hängewaage
Feuchtemesser PCE-313A
Feuchtemesser
Haushaltswaage PCE-DS600
Haushaltswaage
FI-Tester / RCD-Tester PCE-RCD 1
FI-Tester
Hubwagenwaage PCE-PTS
Hubwagen-Waage
Kontaktlos-Thermometer PCE-777
Kontaktlos-
Thermometer
Industriewaage / Zählsystem PCE-IS Serie
Industriewaage
Gasmessgeräte zur Überwachung von bis zu vier Gasen
Gasmessgeräte
Inventurwaage PCE-PCS Serie mit Zählfunktion
Inventurwaage
Geigerzähler Gamma-Scout
Geigerzähler
Kranwaage PCE-CS HD-Serie
Kranwaage
Handtachometer
Handtachometer
Laborwaage PCE-LSM Serie
Laborwaage
Härteprüfer / Härteprüfgerät PCE-1000
Härteprüfgerät
Mini - Waage HC-100AS
Mini-Waage
Hygrometer in vielen Ausführungen
Hygrometer
Paketwaage PCE-TS Serie
Paketwaage
Labor- Industrie-Mikroskop PCE-TM 2000 - fache Vergrößerung
Industrie-Mikroskop
Palettenwaage PCE-TP Serie
Palettenwaage
Thermometer PCE-888
IR-Thermometer
Papierwaage PCE-LSZ Serie
Papierwaage
Kraftmesser PCE-FM Serie
Kraftmesser
Präzisionswaage PCE-LS 500
Präzisionswaage
3 - Phasen - Leistungsmesser
Leistungsmesser
Systemwaage PCE-BDM
Systemwaage
Messschieber / Meßschieber PCE
Messschieber
Tischwaage PCE-BS Serie
Tischwaage
Digital - Multimeter
Multimeter
Zählwaage PCE-CBS 15, eichfähig
Zählwaage
pH-Meter PCE-228
pH-Meter
Analoger Bildschrimschreiber PAR99x
Bildschirmschreiber
Schallmesser PCE-999
Schallmesser
Feuchteregler, Feuchtigkeitsregler
Feuchteregler
Akku - Stroboskop
Stroboskop
Logikmodule Kleinsteuerung PCE-SR 12
Logikmodul
Strom - Zange PCE-DC 3
Stromzange
Temperatur-Messumformer EE21
Messumformer
4-Kanal Temperaturmessgerät PCE-T390
Temperaturmessgerät
Messwandler fuer Temperatur und Feuchte
Messwandler
Umweltmessgerät zur Licht-, Feuchte-, Schall- und Temperaturmessung
Umweltmessgerät
Oszilloskop PCE-OC 1
Oszilloskop
USB-Mikroskop PCE-MM200 200fache Vergrößerung
USB-Mikroskop
PH-Regler PCE-PHC
PH-Regler
Windstärkemesser PCE-A420
Windstärkemesser
Digitale Prozessanzeige PCE-n30
Prozessanzeige
Funk-Wetterstation WP 51, in verschiedenen Ausführungen mit Analyse-Software, Touchscreen...
Wetterstation
Frequenz-analog-Signalwandler IFMA
Signalwandler
Wärmebildkamera zur Thermografie
Wärmebildkamera
Temperaturregler PCE-RE26
Temperaturregler

Holzfeuchte - Messgerät FMW-B
Zerstörungsfreie Messung der Holzfeuchte (ohne jegliche Einstichlöcher)

Das Holzfeuchte - Messgerät FMW-B bestimmt die Feuchtigkeit über die kapazitive Methode. So kommt an diesem Holzfeuchte - Messgerät ein elektromagnetisches Feld zu Einsatz, welches sehr schnell die Kapazität des Holzes ermittelt. Über die Rohdichte wird intern die Menge des im Holz enthaltenen Wassers bestimmt.

Dieses Holzfeuchte - Messgerät hat drei wesentliche Vorteile:
  - es misst den Feuchtegehalt zerstörungsfrei durch einfaches Auflegen auf das Holz
  - die Feuchte-Messergebnisse stehen sehr schnell zur Verfügung
  - durch die sehr hohe Genauigkeit der Feuchtewerte können Sie auf die Darrprobe verzichten
    (es wird die tatsächliche, absolute Feuchtigkeit gemessen / das Messgerät entspricht allen 
    europäischen Normen und Vorgaben gemäß EN 13183-1, EN13183-2, EN 13556)

Zudem besticht das Holzfeuchte-Messgerät durch einfachste Handhabung und Robustheit. Ein optimales Hilfsmittel für die Holzverarbeitung, den Holzeinkauf und jeden Praktiker in Betrieben, die mit dem Rohstoff Holz zu tun haben. Die Vielzahl der messbaren Hölzer (Rohdichten sind im Messgerät hinterlegt) wird Sie ebenso überzeugen. Sollten Sie weitere Fragen haben, schauen Sie auf die folgenden technischen Daten oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 02903 976 99 0.


   Bedienungsanleitung zum Holzfeuchte - Messgerät FMW-B ansehen / ausdrucken   CE Zertifikat zum Holzfeuchte - Messgerät FMW-B   Video vom Holzfeuchte - Messgerät FMW-B ansehen   Datenblatt zum Holzfeuchte - Messgerät FMW-B   Holzfeuchte- Messgerät FMW-B zur zerstörungsfreien Messung der Feuchte in verschiedensten Holzarten

Eine zuverlässige Holzfeuchtenmessung in nur
drei Schritten:

  1. Einschalten und Nullmeldung

  2. Holzdichte einstellen (wählbar aus internem Speicher)

  3. Messen und Holzfeuchte ablesen

Einstellungen:

  • Spitzenwert, Speicher oder Scanmodus

  • Eingabe des spezifischen Gewichtes für Holz von 250...1100 kg/m3 in Schritten
    von 10kg

  • Relative Bezugswerte für Baumaterialien

Holzfeuchte- Messgerät FMW-B zur zerstörungsfreien Messung der Feuchte in verschiedensten Holzarten

Funktionalität

Das Holzfeuchte-Messgerät FMW-B ist ein mikroprozessorgesteuertes Gerät zur schnellen und sehr genauen Bestimmung des absoluten Feuchtegehaltes von Holz und Baumaterialien. Das FMW misst den Feuchtegehalt indem der im Messgerät eingebaute Sensor an der Unterseite für die Dauer einer halben Sekunde auf das jeweilig zu messende Holz gehalten wird. Es ist auch möglich durch Folien und Farben hindurch zu messen.
Nachdem das spezifische Gewicht (Rohdichte) jeder Holzart in das Feuchte-Messgerät eingegeben wurde, kann der absolute Feuchtegehalt aller Holzarten äußerst genau bestimmt werden. Das FMW ermöglicht die Messung an verschiedensten Holzarten (Tabelle siehe unten) mit einem Gewicht von 250 bis 1100 kg/m3.
Weil das Messgerät die Holzfeuchte nur durch einfaches Berühren misst und dabei Hochfrequenz- technik angewandt wird, können Feuchtemessungen ohne Beschädigung der Oberfläche durchgeführt werden. Damit ist u.a. ein bevorzugter Einsatz des Messgerätes für Endprodukte u. für eine schnelle Überprüfung im Betrieb vor Ort gegeben.

                                              

Setzen Sie einfach das Holzfeuchte- Messgerät auf das Material auf. Die Strahlung dringt bis zu 25 mm Messtiefe in das Holz ein und ermittelt die absolute Feuchtigkeit. Eine Erklärung verschiedener Feuchtemessmethoden sehen Sie hier.
Die Kennlinien der Rohdichten für die Holzarten sind im Messgerät hinterlegt und lassen sich sehr einfach anwählen. So wird gewährleistet, das die Feuchte mit einer sehr hohen Genauigkeit spezi- fisch für eine bestimmte Holzart durchgeführt werden kann.

Holz- Kennlinien und praktische Hinweise zur Durchführung der Holzfeuchtemessung
Einen Auszug der Kennlinien der wichtigsten Holzsorten (im Speicher des Holzfeuchte-Messgerätes hinterlegt) finden Sie nachfolgend (alphabetische Auflistung). Gern können wir Ihnen auf Wunsch die komplette Liste aller Hölzer übermitteln:

Nadelholz
- Agathis (schwer, leicht)
- Alcere
- Douglasie (schwer, leicht)
- Fichte (europäisch, nördlich)
- Hemlock (eastern, western)
- Kiefer (leicht, schwer, karibisch, amerik.)
- Kiefer (europäisch, nördlich, Kern, Spint)
- Kiefer (französisch)
- Lärche (europäisch, japanisch, russisch)
- Lärche (amerikanisch, eastern, western)
- Manio
- Parana Pinie
- Podo
- Radiata Pine
- Redwood (kalifornisches, leicht, schwer)
- Sitka Fichte
- Sugar Fichte
- Sugi
- Tanne
- Westliche rote Zeder
- Weymouth Kiefer


Anmerkung: Alle Kennlinien der in dieser und der nebenstehenden Spalte aufgeführten Holzarten für Nadelholz und Laubholz sind in dem Holzfeuchte- Messgerät hinterlegt und können über die Eingabe der jeweiligen Rohdichten aufgerufen werden. Mit der Lieferung des Gerätes erhalten Sie auch eine Tabelle aller Materialien inklusive der jeweiligen Holz-Rohdichten. 



Bitte beachten Sie ebenfalls:
Bei der Messung der Holzfeuchte ist das Mess- ergebnis umso genauer, je glatter die jeweilige Oberfläche des Holzes ist. Ebenso wird bei der Messung auf Aststellen und Knoten ein leicht erhöhter Messwert angezeigt. Hingegen ist die Feuchteanzeige bei einer Messung auf Rissen immer etwas niedriger als der tatsächliche Ist- Feuchte-Wert (absolute Feuchte).
In beiden Fällen sollten Sie weitere Messungen an benachbarten Holzstellen durchführen.


Messgenauigkeit:
Holz hat eine inhomogene Zusammensetzung. Daher können bei Proben der selben Holzart ev- entuell Schwankungen bei der Rohdichte auftre- ten. Deshalb sollten am gleichen Posten Holz mehrere Feuchtemessungen vorgenommen und der im Messgerät errechnete Mittelwert sollte als Messergebnis verwendet werden. 


Holzoberfläche:

Bei Holz mit sehr rauer Oberfläche zeigt das Holzfeuchtemessgerät ein etwas zu niedriges Ergebnis an.


Laufrichtung/ Faserrichtung:
Ob in Längs- oder Querrichtung des Holzes ge- messen wird hat keinen Einfluss auf das Mess- ergebnis. Das Holzfeuchte- Messgerät zeigt die Feuchte immer gleich an.


Messtiefe:
Die Messtiefe ist in 1mm Schritten einstellbar zwischen 10 und 30mm. So ist bei dünnen Hölzern (z.B. < 1 cm Stärke) auf jeden Fall die Messtiefe entsprechend einzustellen. Andern- 
falls wird durch das Holz hindurch gemessen wodurch Messfehler entstehen.


Messfläche:
Bei der Messung mit dem Feuchtemessgerät sollte ebenfalls die gesamte Messfläche auf dem Holz aufliegen. So wird das Messergebnis auf keinen Fall verfälscht.

Laubholz
- Abachi
- Abarco
- Abura
- Afrormosia
- Alone
- Amburana
- Avodire
- Baboen
- Balsa
- Bergahorn (europäisch)
- Bergahorn (amerik., hard / soft maple)
- Bilinga
- Birke (europäisch)
- Birnbaum
- Bodo
- Bomanga
- Bonkonko
- Bosse
- Buche (europäisch, gedämpft, ungedämpft)
- Cedar
- Keruing (leicht, schwer)
- Dabema
- Danta
- Dibetou
- Durian
- Eiche (europäisch, leicht, schwer, amerik.,
            weiß, rot, japanisch)
- Erle
- Esche (europäisch)
- Essessang
- Framire
- Freijo
- Fuma
- Hagebuche
- Igaganga
- Ilomba
- Iroko
- Jelutong
- Kapur
- Kastanie (edel)
- Kirschbaum (europäisch, amerikanisch)
- Pappel
- Kosipo
- Krappa
- Kwarie
- Lauan (rot)
- Limba
- Linde
- Mahagoni (Bassam, Honduras, sapeli, sipo,
                  tiama)
- Makore
- Mansonia
- Matakki
- Matoa
- Mengkulang
- Meranti (dunkelrot, leichtrot)
- Movingui
- Muninga
- Niangon
- Nußbaum (europäisch, amerikanisch)
- Oega
- Okoume
- Padoek (afrikanisch)
- Peroba de Kampos
- Peroba (rosa)
- Platane
- Possentrie
- Ramin
- Sapupira
- Satinnußbaum
- Sen
- Sepetir
- Seraya (rot, weiß)
- Soemaroepa
- Tabaca
- Tasmanische Eiche
- Tchitola
- Teak
- Tola Branca
- Tulpenbaum
- Ulme
- Wane
- Weide
- Yang

 Baustoffe / Baumaterial
Für Baustoffe gibt es die Möglichkeit der Eingabe "0". Diese ist im Gerät allgemein für Baustoffe vor- gesehen. Bei diesem Modell gibt es nur diese eine Einheitskennlinie (Mittelkennlinie). Sie können so sehr leicht feuchte Stellen in Wänden, Fussböden etc. ermitteln. Somit führen Sie eine Detektion von Schwachstellen bzw. Feuchtstellen (Relativmessung) durch.


Technische Daten
Messbereich 2 ... 30 % H2O für Holz
0 ... 60 % H2O für Baumaterialien
Auflösung 0,1 %
Genauigkeit 0,5% (zu Referenzmaterial)
Messtiefe einstellbar von 10 bis 30 mm (1mm Schritte)
Messprinzip kapazitive Messung
(kontaktlos)
Speicher 50 Messwerte (können wieder aufgerufen werden)
Anzeige des Höchstwertes
(Max-Hold-Funktion)
Temperaturbereich 0 ... 50 °C
Versorgung 1 x 9V Batterie
einstellbare Auto-Power-Off zur
Batterieschonung
Abmessung 180 x 80 x 35 mm
Gewicht 260 g inkl. Batterie


Lieferumfang

1 x Holzfeuchte-Messgerät FMW-B, 1 x Batterie, 1 x Gerätetasche, Bedienungsanweisung und eine zusätzliche Anleitung "Feuchtemessen"

 

additional
- Referenzblock zur Genauigkeitsüberprüfung
  Zur einfachen Durchführung der Eichkontolle 
  des Holzfeuchtemessgerätes ist ein Referenz- 
  block erhältlich.
  Der Referenzblock wird wie folgt verwendet:
  1. Einschalten Holzfeuchte - Messgerät
  2. In der Anzeige erscheint "nul"
  3. Aufsetzen des Gerätes auf den Prüfblock
  4. "Menü"-Taste drücken
  5. Der am Display angezeigte Feuchtewert 
      sollte mit dem Referenz-Feuchtewert des 
      Blockes übereinstimmen (die max. Abwei- 
      chung darf ± 0,2 % nicht überschreiten)
   
   Liegt die Anzeige innerhalb dieser maximalen 
   Abweichung, so ist eine genaue Messung mit 
   dem Holzfeuchte - Messgerät gewährleistet.
  


Eich-Referenzblock für Holzfeuchte - Messgerät FMW-B

Hier zu dem Holzfeuchte-Messgerät im Onlineshop zur Homepage

Kontaktinformation:
PCE Deutschland GmbH
Im Langel 4
D-59872 Meschede
Tel. .
Fax 02903 976 9929

Die gleiche Seite auf spanisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in spanischer Sprache. , italienisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in italienischer Sprache., englisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in englischer Sprache., kroatisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in kroatischer Sprache., französisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in franösischer Sprache.,
ungarisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in ungarischer Sprache., türkisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in türkischer Sprache. oder polnisch Holzfeuchte - Messgerät FMW-B: Gleiche Seite in polnischer Sprache..

Eine Schnellübersicht der Produktgruppen der Messgeräte finden Sie folgend:
Anemometer
Amperemeter
Barometer
Baufeuchte-Messgeräte
Bau-Laser-Messgeräte
Beleuchtungsmesser
Boroskope
Chlormessgeräte
Datenlogger-
Messgeräte

Dichtemessgeräte
Dickenmessgeräte
Differenzdruck-
messgeräte

Digitale Multimeter
Distanz-Messgeräte
Drehfeldrichtungs-
anzeiger

Drehzahlmessgeräte
Druckmessgeräte
Durchflussmessgeräte
Durometer
Endoskope
Entfernungsmessgeräte
Erdungsmessgeräte
Farbmessgeräte
Feuchtemessgeräte (für relative Feuchtigkeit)
Feuchtemesser (für relative Feuchtigkeit)
Feuchtemessgeräte (absolut)
Fluorid-Messgeräte
Frequenzzähler
Gasmessgeräte
Gaswarngeräte
Gaussmeter
Geräte zur Kalibrierung
Glanz-Messgeräte
Handtachometer
Härte-Messgeräte
Highspeed-Kameras
Hitzestress-Messgeräte
Holzfeuchte-Messgeräte
Hygrometer
Infrarotthermometer
Infrarotkameras
Ionengehaltsmesser
Isolationsmessgeräte
Kabelsuchgeräte
Kalibratoren
KFZ-Messgeräte
Kraft-Messgeräte
Kraftmesser
Klima-Messgeräte
Lärmmessgeräte
Lackdicken-Messgeräte
Lasermeter
Laser-Leistungs-
Messgeräte

Lasertemperatur-
messgeräte

LCR-Messgeräte
Leitfähigkeitsmesser
Leitfähigkeitstester
Leistungsmessgeräte
Licht-Messgeräte
Luftfeuchtigkeits-
messgeräte

Luftströmungsmessgeräte
Lux-Messgeräte
Manometer
Materialdickenmessgeräte
Materialfeuchte-
messgeräte

Material-Härteprüfgeräte
Messwerkzeuge
Messzangen
Mikroskope
Milliohmmeter
Multimeter (digital)
Multitester
Netzwerk-Messgeräte
Ohmmeter
Oszilloskope
Ozon-Messgeräte (Luft/Wasser)
Papierfeuchte-
Messgeräte

Partikelzähler
Pegelmessgeräte
pH-Messgeräte
pH-Tester
Photometer (Monoparameter)
Photometer (Multiparameter)
Pyrometer
Radioaktivitätsmessgeräte
Rauhigkeitsmessgeräte
Redox-Messgeräte
Refraktometer
Rotationslaser-
Messgeräte

Sauerstoffmessgeräte (Wasser)
Sauerstoffmessgeräte (Gas)
Salzgehalt-Messgeräte
Schallpegel-Messgeräte
Schichtdicken-
Messgeräte

Schutzmaßnahmen-
Messgeräte

Schwingungsmessgeräte
Signalwandler
Spannungsprüfgeräte
Stereomikroskope
Stethoskope
Staubmessgeräte
Staurohrmanometer
Strahlungsthermometer
Strahlungsmessgeräte
Straßenmessräder
Stroboskope
Stromzangen
Tachometer (optisch & kontakt)
Temperaturmessgeräte
Temperaturfühler
Thermofühler
Thermohygrometer
Thermo-Kameras
Thermographie-Kameras
Thermometer
Teslameter
Thermo-Messgeräte
Trübungsmessgeräte
Umwelt-Messgeräte
Umgebungsfeuchte-
Messgeräte

VDE-Messgeräte
Vermessungsgeräte
Vibrationsmessgeräte
Voltmeter
Waagen
Wanddickenmessgeräte
Wasser-Messgeräte
Wasser-pH-Meter
Warnanlagen (Gas)
Wattmeter
Wärmebildkameras
Werkstatt-Messgeräte
Werkstofffeuchte-
Messgeräte

Wetterstationen
Windmessgeräte
Zangen-Messgeräte
Zug- / Druck-Messgeräte

 

© PCE Instruments - Ihr Anbieter für Messgeräte und Waagen