Home   Datenschutz AGB Download Service Kalibrierungen Kontakt
 

Über PCE Inst.     

        Labortechnik Messtechnik Regeltechnik Sicherheitstechnik Wägetechnik

,


  Besuchen Sie unseren virtuellen
Blätterkatalog!

Besuchen Sie den Technischen Blätterkatalog mit Informationen über Messgeräte, Prüfgeräte und Waagen
  
Hier finden Sie einige unserer Topseller aus dem Bereich der Messtechnik & Wägetechnik


Anemometer mit Flügelrad, Hitzedraht oder Staurohr
Anemometer
Analysenwaage PCE-VXI
Analysenwaage
Betonprüfhammer nach Schmidt PCE-HT 225A
Betonprüfhammer
Apothekerwaage PCE-LS 200
Apothekerwaage
Dickemesser PCE-TG100
Dickenmesser
Einbauwaage PCE-EPE Serie
Einbauwaage
Druckmessgerät PCE-P Serie
Druckmessgerät
Federwaage mit Newton- oder Gramm-Teilung
Federwaage
Endoskop zur optischen Diagnose
Endoskop
Feuchtebestimmerwaage PCE-MB
Feuchte-Waage
Industrie-Router für die Fernwirksysteme
Industrie-Router
Gaswarnanlagen
Gaswarnanlage
Farbmessgeräte in verschiedenen Ausführungen
Farbmessgerät
Geeichtewaage PCE-PB Serie
geeichte-Waage
Temperatur- / Feuchte-Datenlogger PCE-HT110
Feuchtelogger
Hängewaage PCE-HS50
Hängewaage
Feuchtemesser PCE-313A
Feuchtemesser
Haushaltswaage PCE-DS600
Haushaltswaage
FI-Tester / RCD-Tester PCE-RCD 1
FI-Tester
Hubwagenwaage PCE-PTS
Hubwagen-Waage
Kontaktlos-Thermometer PCE-777
Kontaktlos-
Thermometer
Industriewaage / Zählsystem PCE-IS Serie
Industriewaage
Gasmessgeräte zur Überwachung von bis zu vier Gasen
Gasmessgeräte
Inventurwaage PCE-PCS Serie mit Zählfunktion
Inventurwaage
Geigerzähler Gamma-Scout
Geigerzähler
Kranwaage PCE-CS HD-Serie
Kranwaage
Handtachometer
Handtachometer
Laborwaage PCE-LSM Serie
Laborwaage
Härteprüfer / Härteprüfgerät PCE-1000
Härteprüfgerät
Mini - Waage HC-100AS
Mini-Waage
Hygrometer in vielen Ausführungen
Hygrometer
Paketwaage PCE-TS Serie
Paketwaage
Labor- Industrie-Mikroskop PCE-TM 2000 - fache Vergrößerung
Industrie-Mikroskop
Palettenwaage PCE-TP Serie
Palettenwaage
Thermometer PCE-888
IR-Thermometer
Papierwaage PCE-LSZ Serie
Papierwaage
Kraftmesser PCE-FM Serie
Kraftmesser
Präzisionswaage PCE-LS 500
Präzisionswaage
3 - Phasen - Leistungsmesser
Leistungsmesser
Systemwaage PCE-BDM
Systemwaage
Messschieber / Meßschieber PCE
Messschieber
Tischwaage PCE-BS Serie
Tischwaage
Digital - Multimeter
Multimeter
Zählwaage PCE-CBS 15, eichfähig
Zählwaage
pH-Meter PCE-228
pH-Meter
Analoger Bildschrimschreiber PAR99x
Bildschirmschreiber
Schallmesser PCE-999
Schallmesser
Feuchteregler, Feuchtigkeitsregler
Feuchteregler
Akku - Stroboskop
Stroboskop
Logikmodule Kleinsteuerung PCE-SR 12
Logikmodul
Strom - Zange PCE-DC 3
Stromzange
Temperatur-Messumformer EE21
Messumformer
4-Kanal Temperaturmessgerät PCE-T390
Temperaturmessgerät
Messwandler fuer Temperatur und Feuchte
Messwandler
Umweltmessgerät zur Licht-, Feuchte-, Schall- und Temperaturmessung
Umweltmessgerät
Oszilloskop PCE-OC 1
Oszilloskop
USB-Mikroskop PCE-MM200 200fache Vergrößerung
USB-Mikroskop
PH-Regler PCE-PHC
PH-Regler
Windstärkemesser PCE-A420
Windstärkemesser
Digitale Prozessanzeige PCE-n30
Prozessanzeige
Funk-Wetterstation WP 51, in verschiedenen Ausführungen mit Analyse-Software, Touchscreen...
Wetterstation
Frequenz-analog-Signalwandler IFMA
Signalwandler
Wärmebildkamera zur Thermografie
Wärmebildkamera
Temperaturregler PCE-RE26
Temperaturregler

Zertifiziertes Materialfeuchte - Messgerät FMD 6

für absolute Feuchte von Holz, Baumaterialien, Gummi, Kunststoffen, Bohnen, Papier,...
automatische Temperaturkompensation,
interner Messwertspeicher, Datenschnittstelle zum PC u. Software

Das Materialfeuchte - Messgerät FMD 6 ist geeignet zur Bestimmung des Feuchtegehalts von Holz, Baumaterial, Kaffeebohnen, Stärke, Sande, Papier... Dieses Materialfeuchte - Messgerät bestimmt den absoluten Feuchtegehalt mit Hilfe einer Elektrode, die in oder auf das zu messende Material ge- führt wird. Unter Berücksichtigung des eingestellten Materialkennwertes und der Temperatur korrigiert das Feuchtemessgerät den gemessenen Wert unmittelbar in „echte Prozente" (absolute Feuchte). Einzig- artig sind die im Messgerät vorprogrammierten Feuchte-Eichkurven zahlreicher Materialien. Darüber hinaus kann der Benutzer noch zehn zusätzliche, eigene Eichkurven in das Messgerät selbst ein- programmieren. Dies ist z.B. vorteilhaft, wenn Sie sehr genau die Materialfeuchte von Substanzen ermitteln möchten, für die noch keine Standardkurve hinterlegt ist, das Material aber sehr hygroskopisch auf wechselnde Klimate reagiert. Hierzu müssen Korrelationsproben mit Hilfe eines Trockenschrankes gemacht werden. Unsere Ingenieure beraten Sie gern zu diesem Thema: Dazu nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 02903 976 99 0. Das Materialfeuchte - Messgerät FMD 6 hat eine Speicherkapazität von 75 Protokollen mit insgesamt 1000 Messwerten. Jedes Protokoll enthält zudem Angaben zum gemessenen Material und eine sta- tistische Übersicht mit Zuverlässigkeitsbereich (Echtzeituhr und Datum). Die gespeicherten Messwer- te können mit der Software in einen Computer übertragen und verarbeitet werden. Zur automatischen Temperaturkompensation kann an das Materialfeuchte - Messgerät ein ebenfalls additionaler Temperaturfühler angeschlossen werden. Das FMD 6 ist geeignet für den Fachmann, der Feuchtemessungen unterschiedlicher Materialien zum Zweck einer Qualitätskontrolle durchführen, er- fassen, speichern und am PC auswerten möchte.

Hier haben Sie die Möglichkeit die Bedienungsanleitung vom Materialfeuchte - Messgerät zu lesen oder auszudrucken.   CE Zertifikat vom Materialfeuchte - Messgerät   Video zum Materialfeuchte - Messgerät ansehen   Software zum Materialfeuchte - Messgerät   Datenblatt zum Materialfeuchte - Messgerät   Materialfeuchte - Messgerät FMD 6

- hochgenau
- Referenzkennlinie AS/ NZS 1080.1
- einstellbare Holzgruppen-Kennwerte
- einstellbare Baumaterial-Kennwerte
- einstellbare Papier-Kennlinienwerte
- programmierbare Kennlinien
  (können von der PCE in das FMD 
  Materialfeuchte - Messgerät eingegeben 
  werden (z.B. bei Kaffeebohnen oder Papier)
- Temperaturkorrektur (automatisch), bei ange- 
  schlossenem Temperaturfühler
- Widerstandsfeuchtemessung
- einstellbare automatische Abschaltung
- verschiedene Feuchte-Sonden sind an 
  das Messgerät ansteckbar
- Eichblock additional erhältlich
- Echtzeituhr (Datum- und Zeitangabe)
- Statistik-Funktionen
- Sprache (Deutsch, Englisch, Französisch)
- Verschiedene Einstellungen für die Anzeige 
- Messdaten der Materialfeuchte können zu 
  einem PC übertragen werden

Materialfeuchte - Messgerät FMD 6

Materialfeuchte - Messgerät FMD 6



Materialfeuchte - Messgerät FMD mit Einschlagelektrode

Material-Kennlinien / Temperaturkompensation

Mit diesem Materialfeuchte - Messgerät kann der tatsächliche, absolute Feuchtegehalt von verschie- densten Materialen genau ermittelt werden, indem Sie dem Gerät die für das Material charakteris- tische Kennzahl (für die hinterlegte Material-Kennlinie) mitteilen. Tabellen mit über 500 Kennzahlen für Hölzer, Baumaterialien und Papiere sind im Lieferumfang enthalten.
Weiterhin zu beachten ist die Temperatur. Da die die Materialtemperatur die elektrische Leitfähigkeit beeinflusst (und somit die Materialfeuchte), sollte eine Temperaturkompensation vorgenommen wer- den. Dies wird bei angeschlossenem, additional erhältlichem Temperaturfühler automatisch durchge- führt.

Aus den Prüfergebnissen der Materialprüfanstalt (MPA) des Otto-Graf-Instituts in Stuttgart ergab sich, dass das Materialfeuchte - Messgerät FMD 6 die Anforderungen der Feuchtekontrolle gekleb- ter tragender Holzbauteile erfüllt und somit in die Liste der vom Institut MPA anerkannten Material- feuchte - Messgeräte aufgenommen wurde.

Das FMD 6 misst nach der induktiven Methode (Leitfähigkeitsmessung). Bei der induktiven Me- thode werden zwei Elektroden in das Holz ge- schlagen (Einschlagtiefe = Messtiefe). Dadurch kann der absolute Feuchtegehalt genau ermittelt werden.

Zertifiziertes Materialfeuchte - Messgerät FMD 6

Einen Auszug aus den Kennlinien (insgesamt 500 sind im Messgerät hinterlegt und abrufbar) für Holzsorten, Baumaterialien und Papiere sehen Sie in der nachfolgenden alphabetischen Auflistung (wichtigste Materialien):

Nadelholz
- Agathis (schwer, leicht)
- Alcere
- Douglasie (schwer, leicht)
- Fichte (europäisch, nördlich)
- Hemlock (eastern, western)
- Kiefer (leicht, schwer, karibisch, amerik.)
- Kiefer (europäisch, nördlich, Kern, Spint)
- Kiefer (französisch)
- Lärche (europäisch, japanisch, russisch)
- Lärche (amerikanisch, eastern, western)
- Manio
- Parana Pinie
- Podo
- Radiata Pine
- Redwood (kalifornisches, leicht, schwer)
- Sitka Fichte
- Sugar Fichte
- Sugi
- Tanne
- Westliche rote Zeder
- Weymouth Kiefer


Baustoffe / Baumaterialien
- Anhydrit Estrich
- Arduparid Zement-Estrich
- Asbestzement-Platten
- Backstein-Ziegel
- Beton (200 kg/m³)
- Beton (350 kg/m³)
- Beton (500 kg/m³)
- Dachpappe
- Elastizell Estrich
- Gasbeton (Hebel)
- Gips-Estrich
- Gips Syntetisch
- Gips
- Holz-Zement Estrich
- Kalkmörtel
- Kalkstein
- MDF
- Pappe
- Steinholz
- Zementmörtel (Estrich) 1:3


Papiere / Karton/ Pappe
- Papier (allgemein) 
- Kraftpapier (150 g/m²)
- Kraftpapier (440 g/m²)
- SC-Papier  (150 g/m²)
- PWA
- Assi
- Bilerud ...


Andere Materialien
Zur Bestimmung der Materialfeuchte von spezi- ellen Papieren, Bohnen / Hülsenfrüchten, Baum- wolle, Textilien allgemein, Sanden, Granulaten... muss eine Korrelationskurve zwischen dem Messgerät und einer Trockenprobe (Trocken- schrank / Darrprobe) erstellt werden. Wir bera- ten Sie gern hierzu. 




Bitte beachten Sie ebenfalls:

Bei der Messung auf Aststellen und Knoten wird ein leicht erhöhter Messwert angezeigt. Hinge- gen ist die Feuchteanzeige bei der Messung auf Rissen immer etwas niedriger als der tatsächli- che Istwert der Feuchte.

In beiden Fällen sollten Sie weitere Messungen an benachbarten Materialstellen durchführen.


Laufrichtung/ Faserrichtung:

Ob in Längs- oder Querrichtung des Materials gemessen wird, hat absolut keinen Einfluß auf das Messergebnis. Das FMD Materialfeuchte - Messgerät zeigt immer die gleiche Feuchtigkeit an.

Laubholz
- Abachi
- Abarco
- Abura
- Afrormosia
- Alone
- Amburana
- Avodire
- Baboen
- Balsa
- Bergahorn (europäisch)
- Bergahorn (amerik., hard / soft maple)
- Bilinga
- Birke (europäisch)
- Birnbaum
- Bodo
- Bomanga
- Bonkonko
- Bosse
- Buche (europäisch, gedämpft, ungedämpft)
- Cedar
- Keruing (leicht, schwer)
- Dabema
- Danta
- Dibetou
- Durian
- Eiche (europäisch, leicht, schwer, amerik.,
            weiß, rot, japanisch)
- Erle
- Esche (europäisch)
- Essessang
- Framire
- Freijo
- Fuma
- Hagebuche
- Igaganga
- Ilomba
- Iroko
- Jelutong
- Kapur
- Kastanie (edel)
- Kirschbaum (europäisch, amerikanisch)
- Pappel
- Kosipo
- Krappa
- Kwarie
- Lauan (rot)
- Limba
- Linde
- Mahagoni (Bassam, Honduras, sapeli, sipo,
                  tiama)
- Makore
- Mansonia
- Matakki
- Matoa
- Mengkulang
- Meranti (dunkelrot, leichtrot)
- Movingui
- Muninga
- Niangon
- Nußbaum (europäisch, amerikanisch)
- Oega
- Okoume
- Padoek (afrikanisch)
- Peroba de Kampos
- Peroba (rosa)
- Platane
- Possentrie
- Ramin
- Sapupira
- Satinnußbaum
- Sen
- Sepetir
- Seraya (rot, weiß)
- Soemaroepa
- Tabaca
- Tasmanische Eiche
- Tchitola
- Teak
- Tola Branca
- Tulpenbaum
- Ulme
- Wane
- Weide
- Yang

Software

Speicherung der Feuchte-Messwerte im Materialfeuchte - Messgerät und spätere Übertragung zum PC

Mit dem Programm können die eingespeicherten Messdaten vom Feuchtigkeitsmessgerät in den Computer eingelesen werden (Software u. Daten-
kabel im Lieferumfang enthalten).
Anschließend können die Daten analysiert oder exportiert werden in z.B. Microsoft Excel. Das dafür notwendige Kabel liegt dem Messgerät bei.
Es muss lediglich der Kommunikationsport ein- gestellt werden. Das ist der serielle Port des PC, an dem das Messgerät angeschlossen ist. Diese Einstellung wird beim Verlassen des Programms automat. gespeichert und muss daher nur einmal vorgenommen werden. Die übrigen Einstellungen werden vom Programm selbst vorgenommen.
Das Programm ist für MS Windows 95, 98, 2000 und ME entworfen und arbeitet mit jedem Stan- darddrucker. Dateien können auch auf Netzwerk- stationen oder geteilten Workstations gespei- chert werden.



Software / Messprotokoll erstellt mit dem Materialfeuchte - Messgerät FMD

Software passend zum 
Materialfeuchte - Messgerät FMD

Technische Daten
Messbereiche 5 ... 99 % H2O für Holz
0 ... 99 % H2O für Baumaterialien
Auflösung 0,1 %
Genauigkeit 0,2 %
Messtiefe abhängig vom gewählten Sensor
Messprinzip Widerstandsfeuchtemessung
Messwertspeicher 75 Protokolle mit 1000 Messwerten
Anzeige einstellbar, z.B. Dezimalzeichen,
Datum, Format, Protokollauswahl
Statistikfunktionen Durchschnittswert, höchster Wert,
niedrigster Wert, Standardabweichung 
  und Zuverlässigkeitsbereich
Temperaturbereich 0 ... 50 °C
Versorgung 3 x 1,5 V Batterie
einstellbare Auto-Power-Off zur
Batterieschonung
Autom. Abschaltung nach 3 min (die autom. Abschaltung kann
ebenfalls abgeschaltet werden = Dauerbetrieb)
Abmessung 190 x 100 x 34 mm
Gewicht 300 g inkl. Batterie

Lieferumfang 
1 x Materialfeuchte - Messgerät FMD 6, 1 x Software, 1 x Datenkabel, 3 x Batterie, 1 x Gerätetasche, Bedienungsanweisung und eine Anleitung zur Feuchtemessung (allgemein)

additional (bitte bestellen Sie auch den zum Materialfeuchte - Messgerät benötigten Fühler mit)
  - verschiedene Spezial-Feuchtesonden (zerstörungsfrei messende Oberflächenfühler oder Einstech- 
    sonden für Gemenge, Baumwolle, Getreide, ...)
  - Eichblock
  - externer Temperaturfühler (wird zur autom. Temperaturkompensation benötigt)


Standard- Einstechfühler

Standard-Hand-Elektrode für das Materialfeuchte-Messgerät

Für Holz- und Baumaterialien (mit kurzen,
nicht isolierten Nadelspitzen / im Shop finden
Sie auch lange isolierte Nadelspitzen)


Hammerschlag-Rammelektrode

Hammerschlag-Ramm-Elektrode für das Materialfeuchte - Messgerät

Mehr Einschlagkraft in härtere Hölzer
und Baumaterialien (kann auch mit einem
Hammer eingeschlagen werden)


Universalfühlerhalter

Universal-Elektrode zur Adaption verschiedenster Fühler oder Nadeln an das Materialfeuchte - Messgerät

Er dient der Aufnahme aller im folgenden dargestellten Spezialfühler: Oberflächenfühler-
kopf (zerstörungsfrei arbeitend), Oberflächenfühler mit zwei kleinen Nadeln, extra lange Nadeln ...


Oberflächenfühlerkopf

Zerstörungsfrei arbeitender Oberflächenmesskopf für das Materialfeuchte-Messgerät

Wird mit den beiden Steckern an den Universal-
fühlerhalter gekoppelt/ die Feuchtemessung ge- schieht an der schwarzen Messfläche/  dieser Fühler arbeitet kontaktierend und völlig zer- störungsfrei/ besonders geeignet für Messung auf Tapeten, Kunststoffen, besonders wertvollen Holz- und Baustoffoberflächen, wo eine zerstörungsfreie Messung wichtig ist.


Vier-Nadel-Oberflächen-Feuchtefühler
(kurz)


Zwei-Nadel-Feuchte-Elektrode für das Materialfeuchte-Messgerät

Wird mit den beiden Steckern an den Universal-
fühlerhalter gekoppelt/ die Feuchtemessung ge- schieht auf der zweigeteilten runden Metallfläche über 4 Mininadeln (1,5mm lang)/ besonders geeignet zur Messung z.B. der Korkfeuchte, Gummifeuchte und für weiche und nachgebende Baustoffe und auch Dachpappe.


Vier-Nadel-Feuchtefühler
(lang)


Vier-Nadel-Elektrode für das Materialfeuchte-Messgerät

Wird mit den beiden Steckern an den Universal-
fühlerhalter gekoppelt/ die Feuchtemessung ge- schieht über die vier 17mm Einstechnadeln/ besonders geeignet für Gipse, Gipswände, Zementböden, Estriche, Kalkstein, Klebemassen, Dämmmaterialien, Paneele ...


Einstech-Fühler für Schüttgüter in Säcken


Feuchte-Einstechfühler für z.B. Kaffebohnen, Granulate ... in BigPacks oder Säcken

Wird mit dem Universalfühlerhalter gekoppelt/
die Feuchtemessung geschieht nur an den untersten Fühlerenden, der Rest der Nadeln ist isoliert. Dieser Fühler ist besonders geeignet
für z.B. Feuchtemessung von Baumwolle in BigPacks, Kaffebohnen, Hülsenfrüchten, Gra-
nulaten, Sanden... in Säcken oder in Schütt-
guthaufen.


Rollerfühler


Rollerfühler für Textilien, Stoffe oder andere flächige Bahnen

Wird mit den beiden Steckern an den Universal-
fühlerhalter gekoppelt/ die Feuchtemessung ge- schieht über die beiden Roller selbst. Der Roller-
fühler ist besonders geeignet für Textilien und
Stoffe sowie allen Materialien in Bahnen oder
abgerollter flächiger Form. 


Feuchte-Kammer


Feuchte-Kammer speziell für z.B. Getreideproben oder andere Lebensmittel

Wird mit den beiden Steckern an den Universal-
fühlerhalter gekoppelt/ die Feuchtemessung ge- schieht mittels einer in die Kammer eingefüllten Probemenge des jeweiligen Materials. Die Kammer ist besonders geeignet zur Messung
der Feuchte von losen Schüttgütern speziell im 
Lebensmittel- u. Nahrungsmittelbereich.


Feuchte-Fühler mit extra langen Nadeln

Lang-Nadel-Elektrode für das Materialfeuchte-Messgerät
Wird mit den beiden Steckern an den Universal-
fühlerhalter gekoppelt/ die Feuchtemessung ge- schieht über die beiden Nadelspitzen/ besonders geeignet für Holz mit größeren Durchmessern, Sparren, Planken, aber auch für Dämmmaterialen mit großer Materialstärke, wie Dämmwolle oder für Leichtbaumaterialien poröser Art, wie Yton-Steine, PU-Schäume. 


Beton-Feuchte-Satz

Set zur Messung der Feuchtigkeit in Beton

Zur genauen Messung der Feuchte in verschiedenen Beton-Tiefen


Temperaturfühler

Temperaturfühler zur automatischen Temperaturkompensation am Materialfeuchte - Messgerät
Das Materialfeuchte - Messgerät verfügt über eine automatische Temperaturkompensation. Dazu muss der Temperaturfühler an das Gerät ange- schlossen werden.

Ermitteln neuer Eichkurven

Im Messgerät FMD sind bereits viele anwählbare Materialkurven hinterlegt, deren Verwendung bei der Feuchtemessung die Genauigkeit des Ergebnisses verbessern. Oft will man aber die Feuchtig- keit anderer, noch nicht im Gerät abgelegter Materialien genau ermitteln. Hierzu gibt es 2 Möglich- keiten: 

1. Praxis-Methode
    Sie ermitteln an Probematerialien (gekennzeichnet) mit dem Materialfeuchte-Messgerät die
    jeweiligen Feuchte-Messwerte. Wählen Sie dazu ein Material aus der mitgelieferten Materialta-
    belle aus, von dem Sie glauben, dass es den Eigenschaften Ihres Probenmaterials am nähes-
    ten kommt. Notieren Sie die Messwerte und Probennummern. Die gleichen Proben geben Sie
    danach in einen Trockenschrank und bestimmen die absolute Feuchtigkeit (es sollten mindes-
    tens 30 Proben unterschiedlicher Feuchte verwendet werden).
    Notieren Sie diese Ergebnisse ebenfalls. Nun vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen
    mit dem Feuchtigkeitsmessgerät und der des Trockenschrankes.
    Sollten Sie nur kleine, für Sie nicht maßgebende Unterschiede feststellen, so können Sie das
    Gerät ohne weitere Maßnahmen direkt bei der täglichen Messung verwenden. Sollten die
    festgestellten Unterschiede der Ergebnisse zu groß sein, die Differenzen für den einzelnen
    Messwerte aber immer fast gleich sein, so können Sie einen Verhältniswert bilden (Feuchtig-
    keitsmessgerät / Trockenschrank) und die später vor Ort mit dem FMD gemessenen Werte
    durch den Verhältniswert teilen oder mit diesem multiplizieren (je nachdem, wie man es be-
    trachtet). Wenn Ihnen diese Vorgehensweise zu umständlich und zu ungenau ist, dann gibt es
    die Möglichkeit des Verfahrens nach der genauen Methode.

2. Genaue Methode
    Wir ermitteln und implementieren eine Werkstoff-Feuchte-Kurve speziell für Ihr Material. So
    können Sie immer eine sehr genaue Messung durchführen.
    Sie bekommen das Materialfeuchte-Messgerät geliefert (zugleich übermitteln wir Ihnen ein 
    Leerformular für 30 Proben) und führen mindestens 30 Probemessungen an Ihren Materialien, 
    die unterschiedliche Feuchten besitzen sollten, durch.

   Messwerttabelle für die Feuchte-Werte, die mit dem Feuchtemessgerät und dem Trockenschrank ermittelt wurden

Nachdem wir die Tabelle mit den verschied. Feuchte-Messwerten vom FMD und den Ergebnissen der Trockenschrankmessung von Ihnen erhalten haben, ermitteln wir für Sie die optimale Material- kurve u. programmieren diese in die Software, die wir Ihnen dann zur Verwendung wieder zurück- senden. So können Sie speziell für Ihr Material immer eine sehr genaue Feuchtemessung durch- führen.
Unten sehen Sie ein Bild der jeweiligen Meßkurve aus den Daten vom Materialfeuchte-Messgerät und den Daten des Trockenschrankes. Die Kurven werden angeglichen und implementiert.

  Messkurven vom Textil-Feuchtemessgerät und vom Trockenschrank (von den gleichen Proben)

Shop: zum Materialfeuchte - Messgerät FMD zur Homepage
Kontaktinformation:
PCE Deutschland GmbH
Im Langel 4
D-59872 Meschede
Tel. 02903 / 976 99 0
Fax 02903 976 9929

Die gleiche Seite auf spanisch Materialfeuchte - Messgerät: Gleiche Seite in spanischer Sprache. oder auf italienisch Materialfeuchte - Messgerät: Gleiche Seite in italienischer Sprache. oder auf englisch Materialfeuchte - Messgerät: Gleiche Seite in englischer Sprache. oder französisch Materialfeuchte - Messgerät: Gleiche Seite in französischer Sprache.,
ungarisch Messgerät: Gleiche Seite in ungarischer Sprache., türkisch Messgerät: Gleiche Seite in türkischer Sprache. oder polnisch Messgerät: Gleiche Seite in polnischer Sprache.

Eine Schnellübersicht der Produktgruppen der Messgeräte finden Sie folgend:
Anemometer
Amperemeter
Barometer
Baufeuchte-Messgeräte
Bau-Laser-Messgeräte
Beleuchtungsmesser
Boroskope
Chlormessgeräte
Datenlogger-
Messgeräte

Dichtemessgeräte
Dickenmessgeräte
Differenzdruck-
messgeräte

Digitale Multimeter
Distanz-Messgeräte
Drehfeldrichtungs-
anzeiger

Drehzahlmessgeräte
Druckmessgeräte
Durchflussmessgeräte
Durometer
Endoskope
Entfernungsmessgeräte
Erdungsmessgeräte
Farbmessgeräte
Feuchtemessgeräte (für relative Feuchtigkeit)
Feuchtemesser (für relative Feuchtigkeit)
Feuchtemessgeräte (absolut)
Fluorid-Messgeräte
Frequenzzähler
Gasmessgeräte
Gaswarngeräte
Gaussmeter
Geräte zur Kalibrierung
Glanz-Messgeräte
Handtachometer
Härte-Messgeräte
Highspeed-Kameras
Hitzestress-Messgeräte
Holzfeuchte-Messgeräte
Hygrometer
Infrarotthermometer
Infrarotkameras
Ionengehaltsmesser
Isolationsmessgeräte
Kabelsuchgeräte
Kalibratoren
KFZ-Messgeräte
Kraft-Messgeräte
Kraftmesser
Klima-Messgeräte
Lärmmessgeräte
Lackdicken-Messgeräte
Lasermeter
Laser-Leistungs-
Messgeräte

Lasertemperatur-
messgeräte

LCR-Messgeräte
Leitfähigkeitsmesser
Leitfähigkeitstester
Leistungsmessgeräte
Licht-Messgeräte
Luftfeuchtigkeits-
messgeräte

Luftströmungsmessgeräte
Lux-Messgeräte
Manometer
Materialdickenmessgeräte
Materialfeuchte-
messgeräte

Material-Härteprüfgeräte
Messwerkzeuge
Messzangen
Mikroskope
Milliohmmeter
Multimeter (digital)
Multitester
Netzwerk-Messgeräte
Ohmmeter
Oszilloskope
Ozon-Messgeräte (Luft/Wasser)
Papierfeuchte-
Messgeräte

Partikelzähler
Pegelmessgeräte
pH-Messgeräte
pH-Tester
Photometer (Monoparameter)
Photometer (Multiparameter)
Pyrometer
Radioaktivitätsmessgeräte
Rauhigkeitsmessgeräte
Redox-Messgeräte
Refraktometer
Rotationslaser-
Messgeräte

Sauerstoffmessgeräte (Wasser)
Sauerstoffmessgeräte (Gas)
Salzgehalt-Messgeräte
Schallpegel-Messgeräte
Schichtdicken-
Messgeräte

Schutzmaßnahmen-
Messgeräte

Schwingungsmessgeräte
Signalwandler
Spannungsprüfgeräte
Stereomikroskope
Stethoskope
Staubmessgeräte
Staurohrmanometer
Strahlungsthermometer
Strahlungsmessgeräte
Straßenmessräder
Stroboskope
Stromzangen
Tachometer (optisch & kontakt)
Temperaturmessgeräte
Temperaturfühler
Thermofühler
Thermohygrometer
Thermo-Kameras
Thermographie-Kameras
Thermometer
Teslameter
Thermo-Messgeräte
Trübungsmessgeräte
Umwelt-Messgeräte
Umgebungsfeuchte-
Messgeräte

VDE-Messgeräte
Vermessungsgeräte
Vibrationsmessgeräte
Voltmeter
Waagen
Wanddickenmessgeräte
Wasser-Messgeräte
Wasser-pH-Meter
Warnanlagen (Gas)
Wattmeter
Wärmebildkameras
Werkstatt-Messgeräte
Werkstofffeuchte-
Messgeräte

Wetterstationen
Windmessgeräte
Zangen-Messgeräte
Zug- / Druck-Messgeräte

 

© PCE Instruments - Ihr Anbieter für Messgeräte und Waagen